Steh auf!

Steh auf! Das war der Aufhänger des Gottesdienst in der Johanneskirche am Sonntag

Aufstehen, das nervt schon morgens, wenn der Wecker klingelt oder abends, wenn man alles nötige für einen entspannten Abend vor der Glotze in Reichweite gelegt hat, sich auf das Sofa fallen lässt und dann merkt, dass die Fernbedienung auf dem Fernseher liegt!

Genau das war das Thema an diesem Sonntag, aber aufstehen ist ja nicht nur Negativ, es kann auch Positiv sein!

Für seine Rechte aufstehen, die Auferstehung von Jesus…

Aber nicht nur thematisch sind wir in diesem Gottesdienst aufgestanden, sondern auch in echt, denn wir, die Jugendkirche durften mitmischen und so standen wir am Ende sogar auf den Bänken

Liebe Grüße

Clara :)