Parkour-Exerzitien auf dem DEKT in Berlin

Die Jugendkirche war auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin mit einem Workshop im Programm des Zentrum-Jugend vertreten. An drei Tagen konnten bei uns jeweils 30 Interessierte in unsere Parkour-Exerzitien reinschnuppern. Also nahmen wir am Donnerstag, Freitag und Samstag zwischen 14 und 17 Uhr den Platz an den Wippen unweit des Potsdammer Platzes in…

Ideenwochende

Letztes Wochenende sind wir zusammen mit einer lustigen 15-köpfigen Truppe nach Merkhausen gefahren. 3 Tage lang haben wir uns zusammen hingesetzt und uns neue Projekte für das Jahr 2017 ausgedacht. Es kamen viele gute Sachen dabei raus, unter anderem übertragen wir den Super Bowl live in der Jugendkirche und veranstalten ein, zwei Filmabende mit Filmen…

img_0598.jpg

Aachen zu Gast

Am vergangenen Donnerstag hatte die Tischgemeinschaft Besuch aus Aachen. Eine der dortigen katholischen Innenstadtgemeinden befindet sich momentan in einem Innovationsprozess und startet deshalb Expeditionen in andere Kirchenkreise um sich Ideen und Anregungen zu holen. Unser Besuch kam von unseren Freunden aus der Aachener Jugendkirche Kafarna:um, welche wir schon besucht haben und die uns das Klavier…

AmgI77LwNt9HT3Qdqd10IFJWsvTNheVOhsMzZfTu0v58

Praxistag Jugendgottesdienst – früh, inspirierend & lecker

Am Samstag, den 05.03 fuhren drei Freiwillige, Clara Bienroth, Marcel Möschler und Lisa Kluge gefühlt mitten in der Nacht mit Smoothies und Keksen gewappnet zum „Praxistag Jugendgottesdienst der evangelischen Kirche im Rheinland“  nach Wuppertal zu der wunderschönen Thomaskirche. An dem Tag sollte es in unterschiedlichen Vorträgen und praktischen Workshops um neue Möglichkeiten für Gottesdienste gehen,…

Parkour-Exerzitien im Kloster

Hie ein paar Mini-Eindrücke von unseren Parkour-Exerzitien in Meschede. 27 Schülerinnen und Schüler, 2 Lehrerinnen, 1 Lehrer, Fabian und Nils. Es war eine intensive Zeit in der viel Hindernisse, Angst, aber auch Beharrlichkeit und Freiheit erfahren haben und darüber sprechen konnten. Danke an die geniale Klasse 9 des Suitbertusgymnasiums die sich unfassbar offen auf dieses…