Parkour-Exerzitien in Meschede

Dieses Jahr waren wir gleich mit zwei Gruppen des Sankt-Suitbertus-Gymnasium aus Kaiserswerth bei den Benediktinermönchen der Abtei Königsmünster in Meschede zu Gast. Die Mischung aus Parkour, dem Tagesablauf der Mönche und unseren eigenen spirituellen Themen hat also dieses Jahr ca. 60 Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen bewegt. Vielen Dank für die schöne Zeit allen…

Parkour-Exerzitien auf dem DEKT in Berlin

Die Jugendkirche war auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin mit einem Workshop im Programm des Zentrum-Jugend vertreten. An drei Tagen konnten bei uns jeweils 30 Interessierte in unsere Parkour-Exerzitien reinschnuppern. Also nahmen wir am Donnerstag, Freitag und Samstag zwischen 14 und 17 Uhr den Platz an den Wippen unweit des Potsdammer Platzes in…

Parkour-Exerzitien im Kloster

Hie ein paar Mini-Eindrücke von unseren Parkour-Exerzitien in Meschede. 27 Schülerinnen und Schüler, 2 Lehrerinnen, 1 Lehrer, Fabian und Nils. Es war eine intensive Zeit in der viel Hindernisse, Angst, aber auch Beharrlichkeit und Freiheit erfahren haben und darüber sprechen konnten. Danke an die geniale Klasse 9 des Suitbertusgymnasiums die sich unfassbar offen auf dieses…

Parkour-Exerzitien: Tag 1 – Bewegung, Beharrlichkeit & Konkurrenzfreiheit

Heute haben die ersten Parkour-Exerzitien der Jugendkirche stattgefunden. Wir mischen körperliche und spirituelle Übungen, so dass etwas für Kopf, Herz und den Körper dabei ist. Unsere Themen heute waren: BEWEGUNG, BEHARRLICHKEIT, KONKURRENZFREIHEIT. Arthur schreibt dazu: „Diese 3 Oberbegriffe sind gut geeignet als Einführung in Parkour, da das Schwerste beim Parkour der Anfang ist. Deshalb ist…