Ein Klavier in der Jugendkirche

Es ist endlich vollbracht!

Nach gefühlten drei Jahren der Planung, des fallen lassens der Planung, Telefonaten, Rückrufen, und erneuter Planung steht in der Jugendkirche endlich ein Klavier.

Und kaum steht es hier fangen auch schon die ersten Profis, sowie auch blutige Anfänger an drauf los zu spielen.

Für mich zum Beispiel, der noch nie mehr auf einem Klavier gespielt hat als Hits wie „Alle meine Entchen“ ist diese neue Errungenschaft ein großer Spaß. Ich freue mich schon auf schöne Abende mit unserem Musikalischen Neuzugang.

Dafür bedankt sich die Jugendkirche ganz herzlich bei der katholischen Jugendkirche Kafarna:um in Aachen, die uns dieses Wunderschöne geschenk gemacht hat!

 

P.S.: Es laufen auch schon die ersten Pläne zu farblichen Neugestaltung unseres Klaviers, um besser in unser gewohntes Ambiente integriert werden zu können.  Ganz vorne im Rennen stehen dabei die Vorschläge „Leopard“, „Zebra“, oder „Maikäfer“.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>